„Wir sind der Überzeugung, dass je­der An­le­ger 
eine besondere Betreuung braucht und verdient.“

Lars Postall, Geschäftsführender Gesellschafter  

"Wir können den Wind nicht
ändern, aber wir können
die Segel richtig setzen."

-Aristoteles

Langfristiger Vermögens­erhalt hat Prio­rität. Um dies zu ge­währ­leis­ten, se­hen wir uns in der Pflicht, ­im Sin­ne un­se­rer An­le­ger voraus­schau­end anti­zyk­lisch zu agieren.
Eine globale Wirtschaft erfordert globales Denken

Die Welt­wirt­schaft ist kom­plex und unter­liegt Kon­junk­tur­pha­sen. Da­her ana­ly­sie­ren wir in ei­nem ers­ten Schritt die glo­ba­len Märk­te. Un­se­re Ana­ly­se bil­det die Ba­sis für nach­hal­ti­ges, an­ti­zyk­lisch­es In­ves­tie­ren, wie es be­reits die Bör­sen­le­gen­de André Kostolany em­pfoh­len hat. An­ti­zyk­lisch­es In­ves­tie­ren er­mög­licht uns, Ihr Ver­mö­gen in Auf­schwung-­Pha­sen an­ge­mes­sen zu stei­gern und in kri­ti­schen Markt­pha­sen kon­se­quent auf Si­cher­heit aus­zu­rich­ten.

Für jede Marktphase die richtigen Anlagen

Im zwei­ten Schritt setzen wir die Er­geb­nis­se un­se­rer Kon­junk­tur­ana­ly­se ge­zielt um. Je nach Kon­junk­tur­zy­klus, kon­zen­trie­ren wir uns auf die bes­ten An­la­gen ihrer Klasse, die in der ak­tu­el­len Markt­pha­se das attrak­tiv­ste Po­ten­zial auf­wei­sen. In Ab­gren­zung zu an­de­ren Kon­zep­ten ver­se­hen wir un­se­re Ziel­struk­tur in schwa­chen Markt­pha­sen zu­sätz­lich mit ei­nem Sicher­heits­netz. Da­durch er­reich­en wir ei­ne ak­ti­ve Steu­er­ung der Chan­cen und er­hö­hen die Si­cher­heit.

Hohe Sicherheit und nachhaltige Erträge

Immer mehr sehr ver­mö­gen­de Fa­mi­li­en ver­trau­en ihr Ver­mö­gen ih­rem Family Office an. Sie prä­fe­rie­ren den Ver­mö­gens­er­halt und wün­schen sich eine nach­hal­tige Wert­stei­ge­rung. Da­für steht un­se­re ex­klu­si­ve Family Office Stra­te­gie, die wir jetzt speziell Pri­vat­an­le­gern zu­gäng­lich ma­chen.


Denn wir sind der Über­zeu­gung, dass je­der An­le­ger eine be­son­de­re Be­treu­ung braucht und ver­dient.